Kostenloser Versand über 139€ ---------SIZE:WIDTH X HEIGHT

Wie mache ich ein Portrait im Studio?

Wenn es um Porträts geht, sind wir am beeindruckendsten und am auffälligsten die Titelseiten der Magazine.
Wenn Sie solche Porträts schießen, müssen diese Wissenspunkte für Sie geschickt sein!

1.Dauerlichtquelle und Blitzlichtquelle

Kontinuierliche Lichtquelle, in der Tat, das Prinzip der kontinuierlichen Lichtquelle ist sehr einfach, ob es künstliches Licht oder natürliches Licht hat eine Art von Dauerlicht Eigenschaften, ist eine solche Lichtquelle Dauerlicht. Aber in der Fotografie haben wir eine spezielle oder einzigartige Lichtquelle, weil es weiterhin wie eine normale Glühbirne leuchtet, so nennen wir es eine kontinuierliche Lichtquelle.

 

                           

 

Blitzlichtquelle: Blitz ist eine häufig verwendete fotografische Lichtquelle. Es zeichnet sich durch hohe Lichtstärke, stabile Farbtemperatur, geringe Wärmeentwicklung, stabile Farbe und geringen Stromverbrauch aus. Es ist sowohl für statische als auch für dynamische Motive geeignet! Achten Sie aber beim Beleuchten auf die praktischen Fertigkeiten!

Hilfsmittel der Beleuchtung 2.Common

  • Beauty Dish: Es erzeugt Licht zwischen hartem und weichem Licht und ist sehr interessant. Auf dem Bild, das mit dem Beauty Dish aufgenommen wurde, leuchtet die Haut mit einem schönen Schimmer. Wie hartes Licht bringt es einen hohen Kontrast, um die Gesichtszüge zu gravieren, während die Ränder der Schatten nicht zu scharf sind. Es gibt dem Bild eine starke Wirkung, aber es sieht nicht schwer aus.

                            

  • Giant Parabolic Reflective Umbrella: Dies ist ein beliebtes Werkzeug zur Lichtsteuerung in der Modefotografie und eignet sich auch sehr gut für Porträtaufnahmen.  
                            
  • Octagon-Softbox: Die Octagon-Softbox ist das am häufigsten verwendete Werkzeug für weiches Licht und kann problemlos für alle Arten von Mode-, Schönheits- und Porträtaufnahmen verwendet werden.

                           

  • Reflektor: In der Porträtfotografie ist die Praktikabilität des Reflektors unvermeidlich! Reflektoren haben nichts mit zwei Dingen zu tun: Licht füllen und Augenlicht machen. Verschiedene Reflektoren arbeiten unterschiedlich.

                                                           

3. Wie wählt man den Hintergrund

In the portraits of the studio, the choice of the backdrop is an obvious problem, and we Wählen Sie häufig einen monochromen Hintergrund ohne Muster im Hintergrund.
Wenn die Kleidung des Models dunkler ist oder wenn Sie die Textur hervorheben möchten, können wir einen dunklen abstrakten Hintergrund wählen. Wenn Sie einen hellen, lebendigen Porträtstil verkörpern möchten, wird empfohlen, einen monochromen hellen Hintergrund zu wählen!

           

                          

 

 

Although the monotone backdrop is the most commonly used, it will inevitably appear monotonous. If you need different shooting effects, you can choose according to your own wishes!

Thank you!


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen